Hybridkollektor PVT Solink

Der Wärmepumpenkollektor

Zwei in eins: Der SOLINK-Hybrid-Solarkollektor ist gleichzeitig Wärmequelle und liefert Photovoltaik-Strom.

Durch den ausgezeichneten Wärmetauscher Koeffizienten auf Umgebungsluft hebt sich SOLINK von anderen hybriden Solarkollektoren ab und ist somit eine exzellente Wärmequelle für Wärmepumpen. Darüber hinaus wird das Photovoltaikmodul effizient gekühlt, welches die Stromerträge (PV) um ca. 7 bis 10% im Vergleich zu herkömmlichen PV-Modulen erhöht.

 


Nach einer 4-jährigen Entwicklungs- und Testphase in mehreren europäischen Ländern vermarktet Energie Solaire SA jetzt den SOLINK-Solarkollektor in der Schweiz. Der Kollektor wurde im Rahmen einer Kooperation zwischen verschiedenen internationalen Firmen entwickelt. Gekoppelt mit Sole-Wärmepumpen und in Kombination mit dem ICESOL-System, ergeben sich neue Anwendungsmöglichkeiten im Vergleich zu luft- und erdgebundenen Wärmepumpen.

Doppelte Nutzung der verfügbaren Dachfläche - 10x grössere Wärmetauscherfläche:

Auf der Oberseite des SOLINK-Kollektors produziert ein 2m2 grosse "XL" Photovoltaik-Modul den elektrischen Strom. Die thermische Energie für die Wärmepumpen wird über eine 10-fach größere Luftwärmetauscherfläche sowie über die Modul-Abwärme auf der Unterseite gewonnen.

Einfache Montage:

Das hydraulische Anschliessen der SOLINK-Kollektoren ist dank eines Stecksystems sehr einfach. Es können bis zu 7 Module in Reihe geschaltet werden, welches weniger externe Leitungen benötigt und deutlich die Installationskosten senkt.