Heizen für 6.7 Rappen pro kWh?

Standort: Lenk-im-Simmental, Höhe 1068 m

Baujahr: 1999

Bauobjekt: Sportzentrum mit einem Freibad von 932 m2 (Wassertemperatur zwischen 20-25°C) und einem Hallenbad von 292 m2 (Wassertemperatur zwischen 28-30°C).

Energiesystem: Plug & Swim-System mit 492 m2 unverglasten Solarkollektoren vom Typ „Solardach AS“. Die Anlage erlaubt das Erwärmen der beiden Schwimmbäder, die Warmwasseraufbereitung für die Duschen und unterstützt die Heizung des Sportzentrums. Das Solardach wurde auf das bestehende Eternitdach montiert, welches ohnehin eine Sanierung benötigte. Es übernimmt somit neben der Funktion als Energiespender alle anderen Aufgaben eines klassischen Metalldaches: Abdichtung, Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit. Ein Warmwasserspeicher mit einem Volumen von 6'000 Liter sorgt für die notwendige Autonomie.

Die Solaranlage produziert jährlich 666 kWh pro Quadratmeter Kollektorfläche und somit gesamthaft rund 330'000 kWh, die äquivalente Energiemenge von 32'700 Liter Heizöl. Der resultierende Preis für die solare Kilowattstunde beträgt 6.7 Rappen! Ein tolles Ergebnis!